leitet,
  Krim. Die Erholung auf der Kertscher Halbinsel  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU ES EN DE FR UA BY    
die Erholung in Kertsch
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche und eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Historischen Ereignisse
  • Kertsch, den Zaristischen Grabhügel
  • die Kertscher Meerenge
  • Jakowenkowo, Opuk, Tschauda
  • Schtschelkino und Kasantip
  • der Arabatski Zeiger
  • die Übersicht der Parks und der Strände
  • die Sicherheit und die Hyäne
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen
  • Sobitija und die Feiertage
  • das Tauchen
  • der Ausbildungstourismus
  • Arch. Die Expeditionen
  • die Stellen der Kraft
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Bankdienstleistungen
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Kertsch
  • das Sanatorium ' das Segel '
  • die Pension ' das Schloss '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kiew '
  • die Pension ' die Hoffnung '
  • die Basis der Erholung ' der Delphin '
  • die Basis der Erholung ' die Brandung '
  • B/o ' Steppen- des Taus '
  •  
    anderes








  •  
     
    ru - en - es - fr - de - ua - by
     
    $, das Wetter in Kertsch

     

    die Archäologischen Expeditionen und die Rollenmodellierung

    Auf der Kertscher Halbinsel arbeitete eine Menge der archäologischen Expeditionen, aber ist für die Touristen, wünschend am meisten zugänglich, an den Ausgrabungen die Artesische Expedition der Moskauer pädagogischen Universität teilzunehmen.

    bringt der Weg, der aus Tschistopolja führt, in den Artesischen Balken, wo ungefähr im V. Jahrhundert die Griechischsiedlung vor unserer Zeitrechnung gegründet war, die Porosta vermutlich heißt.

    hat die Siedlung bis zum V. Jahrhundert unserer Ära lang existiert. Hier lebten die Griechen, die Skythen; später, VIII - die IX. Jahrhunderte, siedelten sich die Stämme der Nomaden, in XIII - die XVII. Jahrhunderte - die Tataren an. Im XIX. Jahrhundert auf dem Territorium gorodischtscha befand sich der orthodoxe Friedhof.

    kommt Jeder Sommer, seit dem Ende des Mais, auf Artesian die Expedition der Moskauer pädagogischen Staatlichen Universität an, die der Doktor der historischen Wissenschaften, der Dozent des Lehrstuhls der Geschichte der Alten Welt und des Mittelalters MPGU Nikolaj Igorewitsch Winokurow leitet. Zusammen mit ihm kommen die Studenten aus der Moskauer Staatsuniversität, der Gruppe aus den Schulen, Lyzeen Moskaus an.

    kehren Viele Kinder, die an der Expedition in die Schuljahre teilnahmen, hierher wie die Freiwilligen später zurück.
    Zur Zeit geht raskop der antiken Schichten. Dank der vorhergehenden Arbeit, den Archäologen war es aufgeklärt, dass Porosta eine der grossen Siedlungen Pantikapeja war, die Dichte der Bevölkerung erreichte 800 Menschen. In ihrem Zentrum befand sich die Zitadelle (die kleine Festung) mit sechs Türmen. Bis zu unseren Tagen ist nur das Fundament und das Sockelniveau, das zulässt, die Fläche einen der Winkeltürme - 5х5 den m zu bestimmen, und die Dicke der Wände - bis zu 4 Metern erhalten geblieben. Die Festung war obnessena Graben von der Tiefe bis zu 1,5 Metern. Im Laufe des Abhängigkeitsverhältnisses Bospora von Rom hier stand die römische Garnison: es waren die Reste der römischen Kasernen gefunden.

    ist es Auch bekannt, dass sich die Bewohner der Siedlung mit dem Weinbau und der Züchtung getreide- beschäftigten: in der Menge hier sind die Gruben für die Aufbewahrung des Kornes (wobei, nicht bestreut für 2 Tausende Jahre) und etwas wein- dawilen anwesend.
    Während der Letzten vier Jahre gräbt die Expedition die Nekropole. Er hat sich nicht ausgeraubt "ёхЁэ№ьш рЁ§хюыюурьш" erwiesen; und ist sehr gut erhalten geblieben. In die vorigen Jahre war die große Menge der Näpfe, der Krüge, wie keramisch, als auch glas-, der Messer, der Aufhängungen, fibul, der Haarnadeln, terrakotowych der Statuetten gefunden. Alle Funde waren in Kertscher staatlich istoriko-kulturell das Naturschutzgebiet abgegeben. Der artesischen Expedition ist der abgesonderte Stand des Museums gewidmet, wo die wertvollsten Funde, außer dragmetallow ausgestellt sind, die in "чюыю=ющ ъырфютющ" bewahrt werden;.

    Ab Datum der Gründung gorodischtsche wurde mehrmals, wie infolge der Erdbeben, als auch infolge der barbarischen Angriffe zerstört. Jedoch setzt es fort, und jetzt zerstört zu werden. Es ist die Expedition nicht dazugekommen, raskop im vorigen Jahr zu verlassen, wie auf ihn "ёхЁэ№х рЁ§хюыюуш" buchstäblich umgelegt wurden; die die Beerdigung zerstört haben. In der eingetretenen Saison ist es unmöglich, nicht die ausgeraubte Beerdigung tatsächlich zu finden, und, also und irgendwelche Funde zu machen.

    R abotu die Expeditionen unterstützt der Fonds der Archäologie, der die Freiwilligen aus ganzen Russland, sowie aus entferntem Ausland heranzieht. Die Moskauer planen, das zweite Lager zu zerschlagen, das die Siedlung Bagerowo-nord- studieren wird.

    mit dem Weg an das antike Altertum behandeln die lokalen und fremden Klubs des historischen Fechtens und der Rollenmodellierung . Sie spezialisieren sich auf altgriechisch und ellinskom die Lebensweise. Vollkommen natürlich, dass ihr Hauptheld Achilles , der Einheimische des kleinen Hafenstädtchens des Ackers auf der Kertscher Meerenge (Bospore Kimmerijski ist). Zu Ehren Achilla kommen die athletischen Sommerspiele Achilleady, sowie die Wanderungen und die Expeditionen entlang der ganzen Kette küstennah ellinskich der Kolonien in voll antik snarjaschenii unter. Es ganz und gar nicht so ist und negigijenitschno wie die Ritterrüstungen schwer, so dass "die Griechen" und "die Römer" im buchstäblichen Sinn des Wortes nicht Dampfbad nehmen. Die kommerziellen Vorstellungen, sowie kommt das Fotografieren in den antiken Rüstungen in die Sommersaison auf dem Kummer Mitridat unter.

    Igor Uljankin



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    der Fan-bording, das kajt-Surfing, das Tauchen und die Wasserunterhaltungen
    der Ausbildungstourismus, die geologischen Sammlungen
    die Stellen der Kraft
    das Mountainbike und andere Arten des Rollens nach der Unwegsamkeit
    die Jagd und der Fischfang

    Rückwärts | der Anfang | -ртхЁ§
    © i-kerch.com 2005-2008. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf i-kerch.com