nicht
  Krim. Die Erholung auf der Kertscher Halbinsel  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU ES EN DE FR UA BY    
die Erholung in Kertsch
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche und eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Historischen Ereignisse
  • Kertsch, den Zaristischen Grabhügel
  • die Kertscher Meerenge
  • Jakowenkowo, Opuk, Tschauda
  • Schtschelkino und Kasantip
  • der Arabatski Zeiger
  • die Übersicht der Parks und der Strände
  • die Sicherheit und die Hyäne
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen
  • Sobitija und die Feiertage
  • das Tauchen
  • der Ausbildungstourismus
  • Arch. Die Expeditionen
  • die Stellen der Kraft
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Bankdienstleistungen
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Kertsch
  • das Sanatorium ' das Segel '
  • die Pension ' das Schloss '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kiew '
  • die Pension ' die Hoffnung '
  • die Basis der Erholung ' der Delphin '
  • die Basis der Erholung ' die Brandung '
  • B/o ' Steppen- des Taus '
  •  
    anderes








  •  
     
    ru - en - es - fr - de - ua - by
     
    $, das Wetter in Kertsch

     

    Kertsch. Verbrauchen Sie die Erholung vergebens

    nicht

    Kertsch - die sehr spezifische Stadt und sehr nicht gastfreundlich für die Liebhaber der samtigen Saison. Wurde mir, nach der Dummheit hingeführt, vom Wilden zu Kertsch im September des vorigen Jahres zu fahren. Wir sind mit dem Mädchen mit dem Zug spät am Abend (dort gehen in diesem Loch aller nur 2-3 Züge personen- ja das Plus ein Paar prizepnych der Wagen) - natürlich angekommen, keine Alten, die das Nachtlager anbieten, waren (im übrigen, wie es sich später herausgestellt hat, sie war dort im September schon immer) nicht. Auf irgendwelchem Katafalk, der aus irgendeinem Grunde die Ortsbewohner stolzem "ьрЁ°Ёѕ=э№ь =ръёш" genannt wird; wir sind bis zu den Resten der Zivilisation - des Busbahnhofes nachlässig gelangen... Von Unserem Hauptfehler war es in irgendwelches Lager der Erholung am Ufer des Schwarzen Meeres in nicht dem Gerojewke (zu fahren besser würden in irgendwelchem urbanisowannoj dem Hotel im Stadtzentrum stehengeblieben sein). Sie, wie es sich später herausgestellt hat, befindet sich für 10 km von Kertsch und der letzte kleine Bus dorthin aus der Stadt geht um 19.00 weg. Das heißt den Erholenden veranstalten eigentümlich kommendantski die Stunde :) Gut, wir haben es aufgeessen. Dachten, dass wenn auch Kertsch nicht enttäuschen wird. Aber, am Morgen aufgestanden, waren wir einfach schockiert. Kein Kurort-kertschi im September existiert überhaupt. Alle Strände kalt, gehen die ständigen Regen (dabei wir s'sdili auf ein Paar Tage zu Jalta, und dort gleichzeitig im Höhepunkt die Strandsaison und auf dem Himmel einheitlich oblatschka). Bezüglich der Stellen der Sehenswürdigkeit und der Mythe über schönes Kertsch: In dieser Stadt geben es buchstäblich zwei klein fußgänger- ulotschki, wo die Schönheit und die Gemütlichkeit herrscht. Ganze übrige Kertsch ist eine beklagenswerte Architektur häßlich korobotschnogo des Stils des Anfanges 90 und das Meer der zerstörten industriellen Unternehmen, die arbeiten als die Jahre nicht... Kertsch kostet auf den Hügeln, in die die altertümlichen Zivilisationen begraben sind. Diese Vandalen alle Hügel poraskapywali, mogili porasgrabili - haben später das alles als die Stellen der Sehenswürdigkeit eben genannt. Noch eine Hauptsehenswürdigkeit sind ununterbrochene Denkmäler und die Gedenkstätten von der Toten in Wowa... Das heißt ist die Stadt vom ständigen Schmerz, dem bitteren Gedächtnis über die Verluste und den Friedhöfen eingehüllt. Es ist kürzer, Und Sie :( würden die ununterbrochene Grabstätte wissen, mit welchem Vergnügen wir diese Stadt verließen und haben einander versprochen, dass wir alles Mögliche machen werden, damit auch andere ebenso nicht nakololis die Erholung vergebens nicht verbraucht haben...


    der Autor: Denis
    Ist es Aufgestellt: 1 30 2006
    Ist Durchgesehen: 2108 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Bad  
    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-kerch.com 2005-2008. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf i-kerch.com