nicht zu finden einige Zeit sein
  Krim. Die Erholung auf der Kertscher Halbinsel  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU ES EN DE FR UA BY    
die Erholung in Kertsch
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche und eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Historischen Ereignisse
  • Kertsch, den Zaristischen Grabhügel
  • die Kertscher Meerenge
  • Jakowenkowo, Opuk, Tschauda
  • Schtschelkino und Kasantip
  • der Arabatski Zeiger
  • die Übersicht der Parks und der Strände
  • die Sicherheit und die Hyäne
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen
  • Sobitija und die Feiertage
  • das Tauchen
  • der Ausbildungstourismus
  • Arch. Die Expeditionen
  • die Stellen der Kraft
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Bankdienstleistungen
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Kertsch
  • das Sanatorium ' das Segel '
  • die Pension ' das Schloss '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kiew '
  • die Pension ' die Hoffnung '
  • die Basis der Erholung ' der Delphin '
  • die Basis der Erholung ' die Brandung '
  • B/o ' Steppen- des Taus '
  •  
    anderes








  •  
     
    ru - en - es - fr - de - ua - by
     
    $, das Wetter in Kertsch

     

    Kertsch. Besser als Stelle,

    nicht zu finden

    werden wir nicht festgehalten werden, um Kertsch und die Umgebungen noch einmal nicht zu loben. Erholten sich gerade erst im Zander und der Neuen Welt. So im Zander das einfach verlorenen Geld und die Zeiten, ist die Neue Welt noch nichts, aber in Kur- am besten. Wir sind im Begriff, die Erholung dort fortzusetzen. Wir hoffen, dass die Situation vorjährig - wenig Volk mehr Freiheiten wird, ist auch des guten Wetters mehr warm. Wir fahren dorthin mit unseren Freunden, auf das warme Meer, da im Zander das Meer den ganzen Weg kalt war und fuhr das Volk auf das Asowsche Meer - gemächlich ab, der Erholung nicht zu verschwinden... Wir handeln genauso. Und Jetzt werden wir nicht nur und zu schwimmen in der Nacht im leuchtenden Meer sowie oblasim alle Umgebungen - dort braun werden, es zeigt sich die Masse der Ausgrabungen und der Reste der altertümlichen Bauten. Wir sahen es früher, wussten dass diesen solches nur nicht. Jetzt, die Literatur gelesen, haben dass dort viel Altertümer verstanden, nur weiß wenig wer von ihnen. Es ist als in anderen Rändern Krim nicht weniger. Gerade erst sind wir aus der Fahrt durch Krim zurückgekehrt - man will sehr nur in Alupke und Kur- einige Zeit sein, es ist nirgends mehr. Die übrigen Stellen nur für die Exkursion und nicht für die Erholung. So dass wir von zwei Familien im Begriff sind, noch einmal die Umgebungen Kertsch zu besuchen. Die Hauptsache - ist es den Liebhabern, sich von der Eile, dem Lärm, des Gelärmes zu erholen, und einfach verliebten Paaren - besser als die Stelle nicht, zu finden. Es gibt keine volle Einsamkeit, des Kriminalfalls (wenigstens mir man musste) nicht zusammenstoßen. Und wenn jemand die Gesundheit verbessern will - so dem Schmutz des Tschokrakski Sees helfen wirklich, das Befinden zu verbessern. Wir haben wederko mit uns zu Kiew sogar genommen, so im Winter rettete von den Erkältungen und übrig nedomagani.


    der Autor: Roman, Kiew
    Ist es Aufgestellt: 1 30 2006
    Ist Durchgesehen: 1179 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Top of All
    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-kerch.com 2005-2008. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf i-kerch.com