immer zufrieden
  Krim. Die Erholung auf der Kertscher Halbinsel  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU ES EN DE FR UA BY    
die Erholung in Kertsch
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche und eine Ernährung
  • die Kurfaktoren
  • die Historischen Ereignisse
  • Kertsch, den Zaristischen Grabhügel
  • die Kertscher Meerenge
  • Jakowenkowo, Opuk, Tschauda
  • Schtschelkino und Kasantip
  • der Arabatski Zeiger
  • die Übersicht der Parks und der Strände
  • die Sicherheit und die Hyäne
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen
  • Sobitija und die Feiertage
  • das Tauchen
  • der Ausbildungstourismus
  • Arch. Die Expeditionen
  • die Stellen der Kraft
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Bankdienstleistungen
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    anderes


  •  
    die Heilstätten Kertsch
  • das Sanatorium ' das Segel '
  • die Pension ' das Schloss '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kiew '
  • die Pension ' die Hoffnung '
  • die Basis der Erholung ' der Delphin '
  • die Basis der Erholung ' die Brandung '
  • B/o ' Steppen- des Taus '
  •  
    anderes








  •  
     
    ru - en - es - fr - de - ua - by
     
    $, das Wetter in Kertsch

     

    Kertsch. Waren

    immer zufrieden

    kam Ich in Kertsch und in der Mutter Russisch (die Siedlung Kur-) in 17 km von der Stadt oftmals vor. Natürlich, man muss die Ausbesserung darauf, dass ich in der UdSSR und dem Kind (das heißt die regenbogenfarbigen Eindrücke über die Kindheit dort war) machen. Wenn Sie hinter den Unterhaltungen und dem bewegten Leben, diese Stelle nicht für Sie fahren. Wenn Sie fahren, sich mit Leib und Seele zu erholen, ist es Ihnen hier sehr möglich wird gefallen. Wahrscheinlich, die beste Zeit für die Erholung - der Juli-August. Im August war die Woche der Regen gewöhnlich, aber darin gibt es die Anmut - die riesigen Lachen-Seen auf dem staubigen-sandigen Weg... Und welche gemütliche Bucht in der Mutter! Das letzte Mal, wenn ich dort (1995) war, war das Dorf ein sterbendes Fischerdörflein. Kann dort etwas sein hat sich zur besten Seite geändert? Wenn Sie dorthin fahren, sich zu erholen, werden Sie sich der Früchte-Gemüses genug satt essen. Es ist dort schön, die Schaschliks mit dem jungen Wein aus der lokalen Weintraube (zu machen man kann bei den Ortsbewohnern kaufen). Die schöne paarige Milch ist von der Kuh gerade!!! Das Meer von unserem Häuschen war buchstäblich in 30 Schritten. Keiner Lifts, der Tunnel und der Wanderungen um 30 Minuten oder 2 Stunden nach der Hitze. Man kann umgekleidet zu werden laufen, hinter den Früchten, am Strand in der Hitze nicht Dampfbad zu nehmen, und am Tag im Zimmer zu schlafen. Die Haushaltsbedingungen bei den Privatunternehmern die Minimalen. Inwiefern ich mich erinnere, gibt es in der Mutter etwas Pensionen. Dort blieben wir anscheinend poobustrojennej, aber bei ein und derselbe Wirten immer stehen, mit denen immer zufrieden waren.


    der Autor: Natascha
    Ist es Aufgestellt: 1 30 2006
    Ist Durchgesehen: 1279 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Excellent  
    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-kerch.com 2005-2008. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf i-kerch.com